Hygienekonzept

Hygienekonzept für die Inzidenzstufe 2 (Inzidenz 35,2-100)

Damit wir alle sicher gemeinsam trainieren können, ist es wichtig, dass sich alle an die Regeln halten.

Grundvoraussetzungen um am Training teilzunehmen:

  1. Vollständiger Covid Impfnachweis der mindestens 2 Wochen alt ist
  2. Oder Nachweis einer Corona Genesung, der nicht älter ist als 6 Monate
  3. Oder negativer Corona- Bürgertest, der nicht älter als 24 Stunden ist

Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome. Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person. Um am Training teilnehmen zu können, muss sich jeder Teilnehmer zuvor über ein Formular für den jeweiligen Kurs anmelden. Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt (unabhängig vom Alter). Zudem erfolgt ein Nachweis der Teilnehmer durch den Übungsleiter (siehe Anlage Trainingsprotokoll). Zu Beginn jeder Trainingseinheit tragen sich die Teilnehmer in die Teilnehmerliste (Trainingsprotokoll) ein. Die Trainingsprotokolle werden vom Trainerteam chronologisch abgeheftet und 4 Wochen aufbewahrt. Danach erfolgt die Vernichtung.

Zuschauer oder Besucher sind nicht gestattet.

Zutrittsregelung

Es gibt keinen separaten Eingang und Ausgang in der Halle. Um ankommende und abgehende Personen räumlich zu trennen, warten die Teilnehmer des ankommenden Kurses im Wendehammer. Der Trainer führt die abgehenden Teilnehmer nach draußen und nimmt die angekommenen Teilnehmer mit in die Halle. Beim Betreten des Schulhofs muss ein korrekt sitzender Mund- und Nasenschutz (FP3 Maske) getragen werden.

Ablauf Übungsstunde

Die Umkleiden & Duschen stehen zur Verfügung. Bitte nur mit Maske die Umkleide und die Räume der Sporthalle betreten.  Beim Training könnt Ihr die Maske abnehmen, ihr könnt sie aber auch weiterhin tragen. Jeder bringt bitte seine eigene Maske mit. Jede Trainingseinheit wird von maximal 3 Trainern begleitet. Zwischen den Trainingseinheiten ist jeweils eine Pause von 30 Minuten vorgesehen, um Hygienemaßnahmen durchzuführen und einen kontaktlosen Gruppenwechsel zu ermöglichen.

Einhaltung der Hygienischen Bestimmungen

Nur mit Abstand Husten und Niesen, möglichst wegdrehen oder die Matte verlassen. Der Judoanzug sollte frisch gewaschen sein und keine Flecken (z.B. Blut oder ähnliches) enthalten. Die Matte ist ausschließlich barfuß zu betreten; Schuhe, Socken oder Schlappen müssen vor der Matte ausgezogen werden; die Matte ist ausschließlich in Socken oder Schuhe zu verlassen.

Umgang mit Vereinsmaterial

Am Ein- und Ausgang in der Halle werden Spender mit Desinfektionsmittel positioniert. Kinder dürfen diese nicht ohne Aufsicht durch einen Trainer benutzen. Nach jeder Trainingseinheit wird für eine ausreichende Durchlüftung gesorgt, die Mattenfläche und das genutzte Material wird durch das jeweilige Trainerteam desinfiziert.


Unsere Hygienemaßnahmen

Damit ihr euch während des Trainings in der Halle sicher fühlen könnt haben wir verschiedene Vorkehrungen getroffen, die wir euch im folgenden kurz darstellen. Ihr könnt unser gesamtes Hygienekonzept auch per Klick herunterladen.

  • Maskenpflicht auf den Wegen und in den Umkleiden
  • Notwendigkeit eines Tests, der Genesung oder der Impfung aller Teilnehmenden
  • Anwesenheitsliste zur Nachverfolgbarkeit
  • Begrenzung der Teilnehmendenzahl auf 12 Personen pro Kurs (sowie maximal drei Trainer*innen)
  • Desinfektionsmittelspender vor der Matte (diese werden von Kindern nur unter Aufsicht der Trainer*innen benutzt)
  • 30 Minuten Zeit zwischen Gruppen zum Durchlüften und Desinfizieren der Matte sowie benutzter Vereinsgegenstände
  • Teilnehmer*innen verschiedener Kurse werden räumlich getrennt, indem sie vor dem Schulgelände warten

FAQ – häufig gestellte Fragen

Ja, auch wenn du in einem Kurs in der Halle trainierst, darfst du an beliebig vielen Outdoorkursen teilnehmen.

Ja, beim Probetraining dürfen Eltern oder Bezugspersonen zuschauen. Erforderlich ist dabei das Tragen einer medizinischen Maske sowie ein 3G-Nachweis.

Nein, alle die nicht online angemeldet sind, dürfen das Schulgelände nicht betreten.

Alle unsere Trainings in der Halle sind auf eine Stunde begrenzt. Danach wird die Halle desinfiziert und es wird gelüftet.

Bitte melde dich bei deiner*deinem Trainer*in oder Moritz.

Mail: moritz@jc-ford.de


Zu unseren Trainings

Unser Trainingsplan zum Wiedereinsteig:

Hier klicken oder das eingeben: http://www.jc-ford.de/events/